Hochsaison in den Fitness Studios im Mai

Ist der Mai der Monat für Fitness Studios? Bezugnehmend auf einen Artikel bei Muskelaufbau1.de beschäftigen wir uns hier mit der neuen Frühjahrssportlichkeit vieler Menschen und der Frage: „Warum verzeichnen viele Fitness Studios wie Mc Fit gerade im Mai eine gesteigerte Zahl an Anmeldungen“? Dabei fängt dieser Anmeldeschub erfahrungsgemäß nicht erst am ersten Mai an, sondern bereits ende April. Kein Aprilscherz!

Doch woher kommt die plötzliche Sportfreude der Deutschen? Wir trauen dem Frieden nicht und rechierchieren nach: Laut dem Fitnessmagazin „Bodybuilding1.de“ lassen sich zu viele Menschen beim Muskelaufbau und beim Bodybuilding von der Industrie beeinflussen. Was also ist es, was den deutschen pünktlich „erster Mai“ suggeriert: „Du musst mehr Sport machen“?

Nach Medienangaben ist es besonders die Lebensmittelindustrie, die vom jährlichen Sport Trend profitiert – erstaunlich, oder? Gerade Aktimel & Co. haben im Frühjahr ab Mai Hochsaison. Dieses Functional Food, wie es in der Presse und in Fachkreisen genannt wird, soll helfen. Soll helfen schlanker, fitter, muskulöser, durchtrainierter zu werden. Wer glaubt das noch?
Meiner Meinung nach handelt es sich hierbei um geschickte Meinungsmache: Durch die ersten Sonnenstrahlen werden, harmonell bedingt, jede Menge Glücksharmone freigesetzt.

Ob und wie viele Glücksharmone beim Muskelaufbau speziell im Mai freigesetzt werden, hängt natürlich auch Maßgeblich von den Zielsetzungen des individuellem Muskelaufbauplanes ab. Jedoch ist von Fitness Shakes, die nicht auf natürlicher Basis zubereitet werden, wiederum abzuraten. Auch wenn es Mai ist und jeder junge Mensch vor allem in diesem Monat das Bedürfnis hat, besser auszusehen ;)

In diesem Sinne wünscht Ihnen die Redaktion frohes Gelingen und einen sportlichen Einstieg in den Mai!

Im nächsten Posting werden wir wohl die Bräuche zum ersten Mai unter die Lupe nehmen.

Weitere spannende Infos zum ersten Mai finden sich auch bei Wikipedia.