Der erste Mai – ein ganz besonderer Tag

Der erste Mai ist schon ein sehr traditioneller Tag – mit diesen Worten begrüße ich Sie zu meinem Mai-Blog. Mai: Das bedeutet Frühling, Farbe und die ganze Bandbreite der Natur. Frühlingsgefühle und Frühlingsgeflüster genauso wie das Kribbeln im Bauch, was viele Menschen im Frühling – vor allem im Mai – spüren.

Der erste Mai ist aber auch der Tag der Arbeit – häufig protestieren hier Menschen gegen die etablierte Politik.
Dieses Jahr soll ab ersten Mai der Arbeitsmarkt nach ganz Europa hin eröffnet werden (Quelle: Freiepresse). Wie finden Sie diese Entwicklung? Eher europafreundlich und positiv oder eher negativ – oder befürchten Sie dadurch sogar, dass deutsche Arbeitsplätze gefährdet sein könnten?

Diskutieren Sie mit und nutzen Sie die Kommentarfunktion!